Schule Wiederitzsch - Oberschule der Stadt Leipzig, Messe-Allee 21, 04158 Leipzig

        0341-52018540

 oberschule-wiederitzsch@web.de

Fitness-Siebenkampf

EINFACH UNGLAUBLICH : Die Oberschule Wiederitzsch gewinnt auch beim

7. Sparkassen- Fitness- Siebenkampf

Nach über zwei Jahren Coronapause war es endlich wieder soweit und unsere besten Sportlerinnen und Sportler konnten beim 7. Sparkassen- Fitness-Siebenkampf an den Start gehen. Viele, viele Trainingseinheiten wurden genutzt, um wie immer top vorbereitet zu sein. Die Spannung stieg mit jedem Tag und alle Schülerinnen und Schüler fieberten dem Wettkampf entgegen.                                                                                                                                           Dann erfolgte am 04.05.2022 um 10.00 Uhr endlich der Startschuss. Wir begannen beim Schlussweitsprung und setzten dort bereits einige Ausrufezeichen. Bastian Schwarz sprang sensationelle 2,81 m weit. Einfach genial. Im Anschluss absolvierten wir die Stationen: Medizinballweitwurf, Ruderergometer, Seilspringen, Liegestütze, Schlängellauf und Crunch. Von der lautstarken Unterstützung durch alle Mannschaftsmitglieder, Frau und Herrn Roßberg, unserem Schulleiter Herrn Jenetzky sowie unserem alten Schulleiter Herrn Fischer getragen, kämpften alle Sportlerinnen und Sportler bis zur Erschöpfung und zeigten eine fantastische Leistung.  Der Teamspirit war wieder grandios und man hörte in der Brüderhölle sofort, an welcher Station die Oberschule Wiederitzsch gerade um Topergebnisse kämpfte. Die anderen 13 Schulen zeigten natürlich ebenfalls sehr gute Leistungen, so dass alle nach Beendigung des Wettkampfes der Siegerehrung entgegenfieberten.                                                                                                                                          Zuerst wurden die Schulen der Plätze 14 bis 4 mit einer Urkunde ausgezeichnet. Im Anschluss verkündete der Hallensprecher Herr Wagner den 3. Platz für die Rahn Education Leipzig – Musikalisch Sportliches Gymnasium (7257 Punkte) und den 2. Platz für das Immanuel- Kant- Gymnasium (7313 Punkte). Nun kannte der JUBEL über den SIEBTEN Titelgewinn der Oberschule Wiederitzsch (8628 Punkte) in Folge keine Grenzen. Luca Schumann bekam den Siegerscheck über 1000 Euro vom Präsidenten des SC DHfK Leipzig Herrn Merbitz überreicht. Bei der anschließenden Ehrung der besten Sportlerinnen und Sportler jeder Klassenstufe triumphierten die Wiederitzscher ebenfalls mehrfach. Tim Stein (618 Pkt.), Ambros Pfeiffer (804 Pkt.), Lennart Böning (748 Pkt.), Micha Förster (853 Pkt.), Luca Schumann (837 Pkt.), Zoe Beier (655 Pkt.) und Michelle König (645 Pkt.) gewannen die Goldmedaille. Hervorragende 2. Plätze belegten Paul Stein (564 Pkt.), Bastian Schwarz (665 Pkt.) , Marie Grießhammer (596 Pkt.), Luise Hartmann (638 Pkt.) und Amelie Kürschner (553 Pkt.). Den 3. Platz erkämpften Lukas Huth ( 581 Pkt.), Laurence Röse (623 Pkt.), Leon Zeipert (727 Pkt.), Adrian Türschmann (684 Pkt.) und Emma Veit (560 Pkt.). Herzliche Glückwünsche auch an alle anderen aktiv am Wettkampfgeschehen Beteiligten Schülerinnen und Schüler: Karolina Lamprecht (579 Pkt.), Emily Grzybek (353 Pkt.), Natalie Vetter (562 Pkt.), Torben Tilch ( 464 Pkt.), Sofie Schmidt (450 Pkt.), Tamina Tornow (555 Pkt.) und Jasmin Burmeister (543 Pkt.).                                                                                                         Ein großes Dankeschön und ein riesiges Kompliment an die Sportlerinnen und Sportler, die es trotz sehr guter Trainingsleistungen nicht ins Team geschafft hatten. Roßberg/Sportlehrer