Oberschule Wiederitzsch fitteste Schule
Und das war der sechste Streich der Oberschule Wiederitzsch beim Sparkassen-Fitness-Siebenkampf 2019 in der Brüderhölle Einfach nur der blanke W A H N S I N N – der Titel wurde wieder verteidigt!!! Der 13.11.2019 zeigte zum wiederholten Mal den unstillbaren Erfolgshunger der Sportlerinnen und Sportler der Oberschule Wiederitzsch. Unsere super vorbereiteten Mädchen und Jungen ließen die Sporthalle Brüderstraße beben und gewannen den Titel beim Sparkassen-Fitness Siebenkampf zum sechsten Mal in Folge mit 8194 Punkten vor dem Robert- Schumann Gymnasium (7592 Pkt.) und der Paul-Robeson Oberschule (7083 Pkt.). Die 18 beteiligten Schulen kämpften an allen sieben Stationen (Seilspringen, Liegestütze, Schlängellauf, Crunch, Schlussweitsprung, Medizinballwurf, Ruderergometer) aufopferungsvoll um jeden Punkt.                                                                                                   Von der lautstarken Unterstützung durch Frau und Herrn Roßberg, unseren ehemaligen Schulleiter Herrn Fischer, den jetzigen Schulleiter Herrn Jenetzky sowie den Ersatzsportlern unseres Teams getragen, zeigten alle Schülerinnen und Schüler eine fantastische Leistung. Der Teamgeist zeichnete uns auch diesem Jahr wieder besonders aus, wodurch sich alle in einen Flow hineinsteigerten, welcher dieses geniale Ergebnis ermöglichte.                                                                                                                                                  14.30 Uhr war es dann endlich soweit: Der Hallensprecher Herr Baron verkündete die Platzierungen der Schulen in umgekehrter Reihenfolge. Nachdem der 2. Platz bekannt gegeben wurde, kannte der J U B E L über den unfassbaren S E C H S T E N  Titelgewinn keine Grenzen. Emily Kretzschmar bekam nun den  1 0 0 0 Euro Siegerscheck vom Präsidenten des SC DHfK Leipzig Herrn Merbitz überreicht.                                                                                                         Auch bei der Ehrung der besten Sportlerinnen und Sportler jeder Klassenstufe triumphierte die Oberschule Wiederitzsch mehrfach.                                                                                          Michelle König (707 Pkt.), Ambros Pfeiffer (613 Pkt.), Luca Schumann (765 Pkt.) und Petar Vasilev (705 Pkt.) holten sich den Titel. Hervorragende 2. Plätze belegten Emma Veit (646 Pkt.), Luise Hartmann (579 Pkt.), Anton Gäbler (499 Pkt.), Mohsen Sheer (757 Pkt.). Den 3. Platz erkämpften sich Zoe Beier (622 Pkt.), Nadja Classen (666 Pkt.), Lara Reumann (542 Pkt.), Emma Graupner (551 Pkt.), Micha Förster (520 Pkt.), Dao Duy Truong (668 Pkt.) und Toni Wolf (610 Pkt.).                                                                                                                  Herzliche Glückwünsche auch an alle anderen Schülerinnen und  Schüler die aktiv am Wettkampfgeschehen beteiligt waren oder es trotz sehr guter Trainingsleistungen knapp nicht in das Team geschafft hatten:  Nele Hohaus, Nina Sacher, Maja Babinsky, Vivienne Gläßer, Sina Ebert, Emely Kretzschmar, Mehdi Sheer, Lennart Böning, Liam Lamprecht, Devin Dockhorn, Adrian Türschmann und Nicolas Scheer. Roßberg                                                                                                                                            Sportlehrer
Weiter Weiter Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung